Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Letzte Hilfe - Am Ende wissen, wie es geht.


Zu diesem Kurs


In diesem Basis-Kurs zur Letzten Hilfe lernen Bürgerinnen und Bürger, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können.
Der Kurs vermittelt Basiswissen und Orientierung sowie einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in Familie und Nachbarschaft möglich ist. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.
Im Kurs sprechen Sie über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens. Auch das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht werden kurz angesprochen. Mögliche Beschwerden, die Teil des Sterbeprozesses sein können, werden thematisiert. Außerdem lernen Sie, wie Sie in diesem Fall Linderung schaffen können.

Kursaufbau:
Modul 1: Sterben als ein Teil des Lebens
Modul 2: Vorsorgen und entscheiden
Modul 3: Leiden lindern
Modul 4: Abschied nehmen


In Kooperation mit der AWO Hospizgruppe Suhl und Umgebung

Kursnr.: APA5.3
Kosten: 13,60 €


Termin(e)

Do. 15.04.2021


Verfügbarkeit

wenig Teilnehmer wenig Teilnehmer


Kursort(e)

Meininger Str. 89
98529 Suhl
Heinrichser Rathaus /R. 1.04, Meininger Str. 89, 98529 Suhl

Dozent(en)



wenig Teilnehmer
wenig Teilnehmer
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule "Karl Mundt" Suhl

Meininger Str. 89
98529 Suhl

Tel.: 03681 806060
Fax: 03681 80606-21
E-Mail: info@vhs-suhl.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
Sprechzeit nur nach Vereinbarung
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Parkplätze an der VHS

Ein weiterer Flyer

Angebote und Material zum Herunterladen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen