Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.09.2017:

Seite 1 von 1

Vortrag in Kooperation mit dem NABU Landesverban Thür. e. V.

1902 präsentierte Hermann Hähnle (1879-1965) als Erster Aufnahmen von frei lebenden Tieren. Ein Porträt würdigte den Filmpionier, Ingenieur und Naturschützer aus Giengen an der Brenz. Hermann Hähnle wächst in einer weltoffenen und wohlhabenden Industriefamilie auf. Sein Vater Hans Hähnle gründete 1858 in Giengen die Württembergische Wollfilzmanufaktur. Seine Mutter Lina Hähnle gründete 1899 den Bund für Vogelschutz, dem Vorläuferverband des NABU.
Privates hielt er ebenso im Film fest wie Ereignisse der Zeitgeschichte. Vor allem produzierte er Naturschutz-Filme. Er hatte Kontakt zu den wichtigsten Naturfotografen, beeinflusste viele Tierfilmer und finanzierte für den Bund für Vogelschutz Expeditionen nach Europa, ins Eismeer und nach Afrika. Von 1946 bis 1960 war er Präsident des Bundes für Vogelschutz, dem heutigen NABU.

wenig Teilnehmer Sanftes Yoga am Vormittag für Ältere

( ab Do., 21.9., 9.30 Uhr )

Prävention/Förderfähiger Kurs
Dieser Yogakurs ist speziell auf die körperliche und gesundheitliche Situation der nicht mehr ganz Jungen zugeschnitten. Er soll helfen, die innere und äußere Vitalität zu erhalten oder zurück zu gewinnen. Es geht besonders um die nachlassende Gelenkigkeit, die mit den Yogaübungen, den "Asanas", gut ausgeglichen werden kann, was zugleich eine hervorragende Sturz- und Osteoporosevorbeugung darstellt. Yoga kann auch helfen, die Sehkraft zu stärken. Spezielle Atemtechniken schützen vor Erkältungskrankheiten und dienen der Entspannung.
Zugleich vermittelt der Kurs aber auch etwas von der Spiritualität des Yoga, die uns mit der Universalität des Lebens verbindet. Irgendwelche Vorkenntnisse oder eine gute Konstitution braucht man für dieses Programm nicht.

Anmeldung möglich Yoga - Grundkurs

( ab Do., 21.9., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen wir die heilkräftefördernden Möglichkeiten von Yogaübungen kennen, die sowohl bei Verspannungen, Wirbelsäulenproblemen als auch bei verschiedenen Formen von Nervosität, Ängsten und Schlafstörungen eine hilfreiche Unterstützung leisten können.
Es werden einige Grundstellungen des Hatha Yoga, sogenannte Yogaasanas, vorgestellt und in einer rhythmisch aufeinander aufbauenden Reihe praktiziert.

Seite 1 von 1



Kontakt

Volkshochschule "Karl Mundt" Suhl

Meininger Str. 89
98529 Suhl

Tel.: 03681 806060
Fax: 03681 80606-21
E-Mail: info@vhs-suhl.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
Sprechzeit nur nach Vereinbarung
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Parkplätze an der VHS

Ein weiterer Flyer

Angebote und Material zum Herunterladen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen