Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Familienbildung - Pädagogik - Psychologie

Seite 1 von 1

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, gehen einen langen, schweren Weg, auf dem sie sich verändern, sich unverstanden fühlen und immer mehr pflegebedürftig werden. Es ist ein schleichender Prozess und eine Zeit, in der der Erkrankte sowie die Angehörigen Abschied nehmen.
Abschied von der Persönlichkeit mit Eigenschaften, die den Betroffenen ausgemacht haben. Abschied vom bisherigen Leben.
In der Hospizarbeit ist das Thema Demenz immer mehr präsent. Hospizliche Begleitung eines Menschen, der an Demenz erkrankt ist, gestaltet sich anders. Es gehört das Wissen um diese Erkrankung dazu und das dementsprechende Feingefühl, um mit den Betroffenen umgehen zu können.
Was bedeutet der Begriff Demenz und was geschieht mit den Betroffenen? Was ist anders in der Sterbebegleitung? Wie können Betroffene palliativ begleitet werden, wenn sie nicht mehr fähig sind zu kommunizieren?

wenig Teilnehmer Sprachbaukasten - Jedes Wort wirkt! - Kommt an, was ich meine?

( Termin wird festgelegt, wenn mind. 8 schriftl. Anmeldungen vorliegen. )

In einer Zeit vielfältiger Kommunikationsformen dient uns unsere Sprache vor allem der Übermittlung von Informationen. Dabei bewirkt unser Sprachgebrauch viel mehr als nur die reine Informationsweitergabe.
Wissen wir wirklich, was wir sagen, wenn wir sprechen? Wissen wir immer, wie wir etwas sagen? Ist uns klar, was bei unserem Gesprächspartner ankommt?
Dieser Vortrag gibt Ihnen Antworten. Erfahren Sie, wie Sie durch den bewussten Einsatz Ihrer Sprache beruflich und privat auf einfache Weise noch mehr erreichen können. - Damit künftig ankommt, was Sie meinen, wenn Sie etwas sagen.
Das LINGVA ETERNA ® Sprach- und Kommunikationskonzept macht Sie sensibel für die spezifische Wirkung von Wörtern, Redewendungen und Satzmustern. Sie werden sprachliche Alternativen erleben und bemerken: Jedes Wort wirkt - immer!

Zielgruppe:
Menschen mit Interesse an bewusstem Umgang mit Sprache. Menschen, die erfahren wollen, war wir mit unserer Sprache erreichen können und was unsere Sprache mit uns macht.
Lernvoraussetzungen sind keine erforderlich.

Seite 1 von 1



wenig Teilnehmer
wenig Teilnehmer
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule "Karl Mundt" Suhl

Meininger Str. 89
98529 Suhl

Tel.: 03681 806060
Fax: 03681 80606-21
E-Mail: info@vhs-suhl.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag, Dienstag, Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
Sprechzeit nur nach Vereinbarung
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Parkplätze an der VHS

Ein weiterer Flyer

Angebote und Material zum Herunterladen

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen